Erik Kirschbaum: Geteert, gefedert, gelyncht

Art.Nr.: 466559
Verfügbarkeit: 100
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.31
Artikeldatenblatt drucken Drucken
19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

192 Seiten

gebunden

Zusatztext

Als die Vereinigten Staaten 1917 in den Ersten Weltkrieg eintraten, entstand eine antideutsche Massenhysterie. Deutsch wurde in vielen Schulen verboten. Aus Sauerkraut wurde "Freiheitskohl". Straßen und Städte wurden umbenannt. Man verbrannte deutsche Bücher. "Deutsch" genannte Einwanderer und ihre Nachkommen wurden verfolgt und misshandelt.
Unter den vielen Opfern war der deutsche Einwanderer Robert Paul Prager, der in diesem Buch stellvertretend für viele Verfolgte dieser Zeit steht. Seine Geschichte hat auch heute kaum etwas von ihrer Aktualität verloren.
 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: