Ploppa, Hermann: Hitlers amerikanische Lehre

Art.Nr.: 466560
Verfügbarkeit: 98
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.40
Artikeldatenblatt drucken Drucken
20,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

293 Seiten

Pb.

Die Eliten der USA alsGeburtshelfer des Nationalsozialismus. Der Autor weist anhand von bislang unbekannten Dokumenten nach, dass viele Elemente des Nationalsozialismus aus Bestrebung hervorgingen, die in den USA bereits seit der Wende zum zwanzigsten Jahrhunderts Mainstream waren: z.B. die Ideologie der nordischen Herrenrasse oder die Eleminierung Minderwertiger. Bereits vor dem ersten Weltkrieg wurden in vielen Staaten in der USA Gesetze zur Sterilisierung oder Kastration Minderwertiger in Kraft gesetzt.Und nicht nur das: Im Jahre 1914 erarbeiteten US-Regierung, angesehene Stiftungen wieCarnegie oder Rockfeller,sowie die besten Wissenschaftler amerikanischer Universitäten ein detailliertes Rassenaufartungsprogramm nicht nur für die USA, sondern für die gesamte Menschheit. Nach diesem Plansollten bis zum Jahre 1985 allein in den USA 45 Millionen Minderwertige eleminiert werden. Eine bittere Pille für die Umerzieher.

Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: