Tomaschitz, Bernhard Dschihad für Oncle Sam

Art.Nr.: 466722
Verfügbarkeit: 100
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.30
Artikeldatenblatt drucken Drucken
10,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

194 Seiten

Broschur

Sonderpreis, mit leichten Lagerspuren

Das Jahr 2015 stand in Europa ganz im Zeichen der ­Masseneinwanderung aus dem Nahen Osten und der ­Pariser Terroranschläge. Diese Ereignisse sind eine Folge des Zerfalls einst funktionierender Staaten wie des Irak und Syriens, hervorgerufen durch die interventionistische Politik der USA. Die Vereinigten Staaten, die vorgeben, für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte zu kämpfen, bedienen sich dabei zur Verwirklichung ihrer Ziele islamistischer Gruppen, wobei sich der Bogen von der Unterstützung der Mudschaheddin im Afghanistan der 1980er bis zur Ent­stehung des »Islamischen Staates« in der Gegenwart spannt.

Mit profunder Sachkenntnis analysiert Bernhard Tomaschitz, welche Motive der zerstörerischen Politik der USA und ihres Verbündeten Israel zugrunde liegen, wie im Nahen Osten ein Krisenherd nach dem anderen geschaffen wurde und welche Folgen diese Politik für Europa hat.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: