Wittmann, Jochen: Der Streit um die Herkunft der Slawen

Art.Nr.: 100068
Verfügbarkeit: 53
Lieferzeit: 3-4 Tage
Gewicht in KG: 0.11
Artikeldatenblatt drucken Drucken
7,20 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Enthüllung einer Legende

72 Seiten
geheftet
ISBN-13: 978-3-87847-176-9

Nur noch wenige Exemplare.

Kurztext:

Hier werden die wahren Zusammenhänge der uralten deutschen Siedlungsgebiete östlich von Elbe und Saale sowie im Kärtner Bereich dargelegt.

Langtext:

Generationenlang wurde schon durch die ausgangs des 18. Jahrhunderts aufgekommene Slawen‹-Legende an Universitäten und Schulen falsch unterrichtet. Der von Panslawisten anhaltend geschürte sogenannte Antigermanismus hat zu Landraub, Vertreibung und millionenfachen Mord an Deutschen geführt und wird mit dieser pseudowissenschaftlichen Geschichtsauslegung historisch begründet. In diesem Büchlein werden zahlreiche mittelalterliche Quellen und ihre Texte bis in die Neuzeit angeführt und damit die wahren Zusammenhänge der uralten deutschen Siedlungsgebiete östlich von Elbe und Saale sowie im Kärntner Bereich dargelegt.

Der Leser erfährt, wie und wann die ›slawische‹ Sprachgemeinschaft sich entwickelt hat und daß die behauptete, jedoch nicht nachweisbare ›Einsickerung‹ von ›Slawen‹ aus einem bisher unbekannten ›urslawischen Volk‹ in Mittel-, Ost- und Südosteuropa innerhalb einer kurzen Zeitspanne zugleich eine biologische und logistische Unmöglichkeit ist.

Inhaltsverzeichnis:

5
Zur Einführung
7
Die germanische Grundlage
31
Das Aufkommen der ›Slawen‹
50
Die Südslawen
56
Festigung der Slawenlegende

Über den Autor:

keine Angaben

Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: