Glahn, Dieter von: Patriot und Partisan

Art.Nr.: 100033
Verfügbarkeit: 985
Lieferzeit: 3-4 Tage
Gewicht in KG: 0.28
Artikeldatenblatt drucken Drucken
5,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

für Freiheit und Einheit

208 Seiten
Paperback
30 Abbildungen
Sonderpreis, früher € 16.35
ISBN-13: 978-3-87847-138-7


Kurztext:

Der Verfasser, 1945 als junger Soldat aus dem 2. Weltkrieg heimgekehrt, hat sich dann über vier Jahrzehnte für die deutsche Einheit und gegen Verzicht und Verrat eingesetzt. Ein erregendes deutsches Nachkriegsschicksal!

Langtext:

Auf dem Hintergrund der Geschichte Nachkriegsdeutschland wird der vielfältige Einsatz eines politischen Einzelkämpfers für die Wiedervereinigung lebendig. Organsiation Gehlen und Bundesnachrichtendienst, Bund Deutscher Jugend und Technischer Dienst, Kuratorium Unteilbares Deutschland und Konservative Aktion bezeichnen dabei Einrichtungen und Stationen, für die der Verfasser – teilweise leitend – tätig war. Die sogenannte Partisanen-Affäre in der frühen Bundesrepublik wird erstmalig in ihrem wahren Ablauf und mit ihren Hintergründen geschildert. Vielfältige Einsätze gegen die kommunistische Untergrundarbeit in Westdeutschland wie zum Aufbau von Widerstandsgruppen in der Sowjetzone, die Teilnahme am 17. Juni 1953 in Ostberlin wie beim Freikauf vom Pankower Regime politisch Verfolgter lassen beispielhaft das Ringen um die deutsche Einheit wie gegen Verzicht und Verrat auch von Bonner Seite lebendig werden. In äußerst spannender Weise entsteht so ein erregendes Bild vom patriotischen Bemühen des Verfassers in allen den Jahrzehnten seit der Heimkehr aus russischer Gefangenschaft bis zur Gegenwart: ein Leben für die Einheit und Freiheit Deutschlands.

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort 9
Wie alles begann 11
Beim Sender Bremen 23
Public Opinion 28
Mein Weg in die Politik 33
Mein Eintritt in den »Technischen Dienst« 41
Die »Partisanenaffäre« 55
Weitere politische Aktivitäten 88
Frickes Entführung 100
Von der CDU bis zur SPD/FDP-Regierung 106
Von der IGfM bis zur Gegenwart – ein langes Kapitel 133
Meine politische Arbeit aus der Sicht des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR 167
Schlußbemerkung 175
Anhang 179
Personenverzeichnis 204
Sachverzeichnis 207

Über den Autor:

keine Angaben

 

Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: