Leistner, Yrsa von: Große Begegnungen

Art.Nr.: 200022
Verfügbarkeit: 997
Lieferzeit: 3-4 Tage
Gewicht in KG: 0.88
Artikeldatenblatt drucken Drucken
9,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Aus der Sicht einer Künstlerin

388 Seiten
gebunden
52 z.T. farbige Abbildungen
Sonderpreis, früher € 16.40
ISBN-13: 978-3-89180-010-2


Kurztext:

In Büsten stellt die anerkannte Bildhauerin siebzehn herausragende Persönlichkeiten unserer Zeit (u.a. K. Adenauer, H. Pfitzner, Mutter Teresa, F. Sauerbruch, A. Speer) dar, nachdem sie sich längere Zeit mit ihnen persönlich befaßt hat, um ihr Wesen zu ergründen.

Langtext:

Geist und Seele und damit das zutiefst Menschliche in den dauernden Stein oder das eherne Metall zu bannen ist die außergewöhnliche Begabung der international anerkannten Bildhauerin Yrsa von Leistner. In Indien und Japan, in den USA wie in den Kulturzentren der Alten Welt haben ihre Ausstellungen die Menschen ergriffen, vor allem die eindringlichen Mahnmale für die Atombombenopfer und die Kriegsgefangenen, für die Vertriebenen und die Heimatlosen, für das Gemeinsame der großen Weltreligionen oder der Weltzeitalter. Ehrungen und Auszeichnungen, u. a. der Ehrenprofessortitel der George Washington-Universität, bezeugen die außerordentliche Wirkung dieser künstlerischen Aussage.

In Büsten hat die »Lieblingsbildhauerin« des ehemaligen Bundeskanzlers Konrad Adenauer eine Reihe herausragender Persönlichkeiten unserer Zeit dargestellt, nachdem sie sich, oft einer inneren Stimme folgend, längere Zeit mit ihnen persönlich befaßt hat, um ihr Wesen zu ergründen. Nicht kurze Sitzungen, sondern meist Wochen bis Jahre des Kennenlernens der jeweiligen Person schufen die geistige Voraussetzung für die künstlerische Ausformung. Die Schilderung dieser wahrhaft großen Begegnungen mit Staatsmänner und Päpsten, mit Künstlern und anderen bedeutenden Menschen ist selbst ein Kunstwerk und menschliches Bekenntnis geworden, zugleich eine Kritik der Oberflächlichkeit unserer Zeit. Das Buch ergänzt das bildhauerische und malerische Werk der Baronin von Leistner, in dem nach den Worten von Bundestagspräsident Rainer Barzel als Schirmherr einer ihrer Ausstellungen »in eindringlicher Weise europäische Kultur und Geschichte sowie europäischer Geist und christliche Tradition ihren künstlerischen Ausdruck finden. Yrsa von Leistners Kunst, die an vielen Orten Europas und in entfernten Ländern unserer Erde Menschen anrührt und bewegt, bringt Kulturen und Völker miteinander in Verbindung und öffnet sie für eine gegenseitige Bereicherung.«

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort 7
Ferdinand Sauerbruch 11
Hans Rosbaud I 71
Hans Pfitzner 87
Papst Pius XII. 103
Hans Rosbaud II 133
Konrad Adenauer 149
Salman Schasar 177
Mutter Teresa 193
König Frederik von Dänemark 213
Papst Paul VI. 229
Heinrich Lübke 255
Schloß Fredensborg (Prinz Henrik von Dänemark) 275
Joseph Kardinal Mindszenty 293
Rita Lück 313
Kardinal Franz König 323
Der 14. Dalai Lama 343
Albert Speer 359
Über die Künstlerin Yrsa von Leistner 385

Über die Autorin:

YRSA VON LEISTNER, deutsch-dänischer Abstammung, geboren in München, dort Meisterschülerin der Kunstakademie, Bildhauerin und Malerin. 1955 von Bundeskanzler Adenauer nach Bonn berufen, seitdem dort ein Atelier, viele Auslandsaufenthalte. Büsten berühmter Persönlichkeiten u.a. von Filchner, Sauerbruch, Adenauer, Pius XII:, Paul VI., König Frederik von Dänemark, 14. Dalai Lama; Felsenreliefs und Großplastiken u.a. in Bonn, Salzburg, Wien, St. Louis, Chicago, Washington D.C.; Auszeichnungen und Goldmedaillen, u.a. Ehrenprofessorin der Washington-Universität (USA).

Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: