Breul, Wolfgang: Ritter! Tod! Teufel?

Art.Nr.: 466208
Verfügbarkeit: 999
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 1.60
Artikeldatenblatt drucken Drucken
35,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Franz von Sickingen und die Reformation

300 Seiten
gebunden mit 250 Abbildungen

Kurztext:

Franz von Sickingen (1481-1523) ist eine der schillerndsten Gestalten an der Schwelle zur Neuzeit. Er führte Fehden in bisher unbekanntem Ausmaß und betrat damit die Bühne der großen Politik. Er förderte die Humanisten und die neuen religiösen Ideen: Sickingens Ebernburg wurde so zu einem frühen Zentrum der Reformation. Am Ende wurde Sickingen Opfer seiner verwegenen Pläne. 

Über den Autor:

Dr. theol. Wolfgang Breul, geboren 1960, ist Professor für Kirchengeschichte der Neuzeit am Seminar für Kirchen- und Dogmengeschichte der Universität Mainz. 

Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: