DVD: Pakt mit dem Teufel

Art.Nr.: 465152
Verfügbarkeit: 1000
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.21
Artikeldatenblatt drucken Drucken
14,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  Chandra Boses Kampf um die Unabhängigkeit Indiens

ca. 158 Min.

Kurztext:

Das Leben des indischen Freiheitskämpfers Subhas Chandra Bose verläuft wie ein Spionagethriller. Einst ein Vertrauter Mahatma Gandhis, fliegt er 1941 nach Deutschland, um sich mit Adolf Hitler zu treffen. Mit Unterstützung der Wehrmacht gründet Subhas Chandra Bose eine indische Freiheitsarmee. 3.500 indische Soldaten werden bei Dresden zum Kampf gegen die Briten ausgebildet. Hindus, Moslems, Christen und Sikhs exerzieren gemeinsam - für indische Verhältnisse revolutionär. In Berlin entsteht die "Zentrale Freies Indien".

Im März 1944 kämpft Bose von Japan aus für ein freies Indien. Ein 40.000 Mann starkes Heer rückt nach Indien vor. Doch die Japaner und Boses Truppen werden vernichtend geschlagen. Der Freiheitskämpfer gibt nicht auf. Bei Kriegsende will er den Kampf gegen die britische Herrschaft von Russland aus fortsetzen. Aber im August 1945 stürzt Bose unter ungeklärten Umständen mit einer Militärmaschine über Taiwan ab. Haben ihn die Briten ermordet?

Der Dokumentarfilm begleitet Boses einzige Tochter Anita Pfaff - heute Professorin in Augsburg - in die Heimat ihres Vaters, besucht mit ihr Familienmitglieder und ehemalige Kampfgefährten Boses. Seltene historische Filmaufnahmen zeigen den Freiheitskämpfer und seine Deutsch-Indische Legion.

Über den Autor:

keine Angaben

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: