Drews, Berta: Mein Mann Heinrich George

Art.Nr.: 465727
Verfügbarkeit: 1000
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.51
Artikeldatenblatt drucken Drucken
19,99 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

200 Seiten

gebunden
Abbildungen
 

Kurztext:

Authentisch und anrührend
Ein emotionaler Blick auf einen ungewöhnlichen Menschen und eine ungewöhnliche Beziehung. Heinrich George (1893 - 1946) war einer der bekanntesten Schauspieler in der Weimarer Republik und stieg zum populären Filmstar der NS-Zeit auf. 1930 begegnete er Berta Drews am Staatstheater Berlin, eine Begegnung, die ihrer beider Leben entscheidend prägen sollte. Seine Briefe aus dem sowjetischen Internierungslager Sachsenhausen sind ein ganz persönliches Zeugnis und werfen ein neues Licht auf diese dunkle Zeit und den tragischen Tod eines Künstlers. 

Über die Autorin:

Berta Drews (1901 - 1987) war eine erfolgreiche deutsche Schauspielerin, die zahlreiche Auszeichnungen erhielt. Sie war vierzehn Jahre mit Heinrich George verheiratet. Ihre zwei Söhne Jan und Götz wurden ebenfalls in der Filmbranche erfolgreich: Jan hinter der Kamera, Götz als Schauspieler. 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: