Kubelik, Thomas: Genug gegendert!

Art.Nr.: 466164
Verfügbarkeit: 999
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.21
Artikeldatenblatt drucken Drucken
14,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Eine Kritik der feministischen Sprache

174 Seiten
kartoniert

Kurztext:

Gendern nervt. Gendern macht guten Stil unmöglich. Trotzdem setzt sich die Frauensprache immer mehr durch: in Schulbüchern, an Universitäten, in Gesetzestexten, in den Medien.
All das im Namen der Gleichberechtigung. Doch fördert Gendern wirklich die Frauenemanzipation? Welche Ziele verfolgen die Verfechter der Frauensprache wirklich? Und wie überzeugend sind ihre Argumente?
Thomas Kubelik beleuchtet in seinem virtuos geschriebenen Essay die Ürsprünge der feministischen Sprachkritik und entkräftet mit zahlreichen, wissenschaftlich fundierten Argumenten deren Behauptungen.
Ein leidenschaftliches Plädoyer für ein gutes und klares Deutsch. Voller griffiger Argumente und abschreckender Beispiele. Ein längst überfälliges Buch. Ein Muss für alle, die genug vom Gendern haben! 

Über den Autor:

keine Angaben

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: