Venner, Dominique: Ein Samurai aus Europa

Art.Nr.: 465917
Verfügbarkeit: 999
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.51
Artikeldatenblatt drucken Drucken
19,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Brevier der Unbeugsamen

316 Seiten
kartoniert

Kurztext:

Dominique Venner schied am 21. Mai 2013 freiwillig aus dem Leben: Er erschoß sich in der Pariser Kathedrale Notre-Dame. Nun erscheint zum ersten Jahrestag der Tat die deutsche Übersetzung seines publizistischen Abschieds: Ein Samurai aus Europa. Das Brevier der Unbeugsamen.

Der französische Historiker, einst Algerien-Aktivist und bekannt als Herausgeber des Magazins Nouvelle Revue d’Histoire, begründete seine Entscheidung zur aufmerksamkeitserregenden Selbsttötung  mit dem nötigen Protest gegen „Homo-Ehe“ und die permanente Herabwürdigung der Familie durch politische und gesellschaftliche Kräfte, die einem linken, egalitären Zeitgeist folgten. Dessen Dominanz erdrücke das europäische Leben, und die Europäer, auch die relevanten politischen Kräfte der Rechten, sähen dem Treiben weitgehend tatenlos zu. Doch „man muß das Leben einsetzen“, und kostete es auch das Leben selbst, zeigte er sich in seiner letzten Befragung überhaupt, die er der Sezession gewährte, überzeugt.

In Frankreich, das ja seinen „Französischen Frühling“ erlebte, als Anfang 2013 hunderttausende die „Demo für alle“ ins Leben riefen, sorgte der spektakuläre Fall für einiges Rauschen im Blätterwald. Französische, aber auch ausländische Weggefährten Venners veranstalteten eine würdevolle Gedenkfeier. Auch in der deutschen Rechten diskutierte man kontroversüber das Fanal von Notre-Dame, und einige blieben ratlos zurück. Venner ahnte dies und formulierte unter anderem: „Sie werden in meinen letzten Schriften Vorwegnahmen und Erläuterungen meiner Geste finden.“

Venners jüngstes Werk, Un samouraï d‘Occident : Le bréviaire des insoumis, das unmittelbar nach seinem Freitod im Verlag Pierre-Guillaume de Roux (dem Verlag der politischen Essays Richard Millets) erschien und bis dato nur im französischen Original vorlag, wurde nun ins Deutsche übertragen. In ihm erblickt der Leser, wie immer er persönlich auch zur letzten Tat Venners stehen mag, das Brevier eines Unbeugsamen.

Über den Autor:

keine Angaben

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: