Wieczorek, Thomas: Die rebellische Republik

Art.Nr.: 465237
Verfügbarkeit: 1000
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.29
Artikeldatenblatt drucken Drucken
8,99 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  Warum wir uns nicht mehr für dumm verkaufen lassen

384 Seiten
kartoniert
ISBN: 978-3426784433
 

Kurztext:

In der Gesellschaft gärt es. Die Risse in der Sozialordnung klaffen immer weiter auseinander: Umverteilung nach oben, Sparzwang nach unten. Die Bürger sollen die Folgen der Krise ausbaden und die letzten noch verbliebenen Sozialleistungen als angeblich nicht mehr finanzierbar opfern. Obendrein dürfen sie nun bis 70 arbeiten und froh sein, wenn sie überhaupt noch einen Job haben.
Bestsellerautor Thomas Wieczorek geht der aufgeheizten Stimmung in der Bevölkerung auf den Grund und zeigt, dass sich hier nicht nur zunehmende Empörung Luft verschafft. Die Menschen lassen sich nicht mehr länger für dumm verkaufen: Sie tun was und setzen sich zur Wehr gegen Ausbeutung, Willkür und Sozialabbau! 

Über den Autor:

Thomas Wieczorek, geboren 1953, ist Journalist und Parteienforscher. Nach einem VWL-Studium an der FU Berlin arbeitete er u.a. für dpa und Reuters und als freier Journalist für die Frankfurter Rundschau, Deutschlandfunk, Südwestfunk sowie den Eulenspiegel. Thomas Wieczorek, der über "Die Normalität der politischen Korruption" promovierte, ist Autor mehrerer Bücher. 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: