Großmann, G. Ulrich: Fachwerkstraßen in Deutschland

Art.Nr.: 465820
Verfügbarkeit: 1000
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.92
Artikeldatenblatt drucken Drucken
29,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

160 Seiten
gebunden

Kurztext:

Malerische Zeugen der deutschen Geschichte
Kleine Häuschen in verwinkelten Altstädten, stolze Rathäuser mit geschnitzten Fratzen: Fast hundert einmalige Perlen wie Wernigerode, Hannoversch Münden, Limburg und Marbach am Neckar bilden zusammen die Deutsche Fachwerkstraße, die sich über 2800 Kilometer von Stade an der Elbe bis nach Meersburg am Bodensee erstreckt. Einmalige Landschaften, geschichtsträchtige Schauplätze und liebevoll restaurierte Häuser sind in diesem umfassenden kunst- und kulturgeschichtlichen Band mit herrlichen, großformatigen Bildern vorgestellt.
Der profunde Kenner Ulrich Großmann geht auch auf bedeutende Einzelbauten ein und hat in Infokästen viel Kurzweiliges eingeflochten: Wie lebt es sich in einem Fachwerkhaus? Welche wichtigen Persönlichkeiten wirkten hier? Was ist Ainpockisches Bier? 

Über den Autor:

G. Ulrich Großmann, geb. 1953, Studium der Kunstgeschichte, Volkskunde, frühchristlichen Archäologie bis 1979. 1980-1986 Bauhistoriker am westfälischen Freilichtmuseum Detmold - Landesmuseum für Volkskunde. Seit 1986 (Gründungs-)Direktor des Weserrenaissance-Museums Schloß Brake und des angegliederten Forschungsinstituts. Seit 1988 erster Vorsitzender des internationalen Arbeitskreises für Hausforschung, seit 1992 der Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern und seit 1. August 1994 Generaldirektor des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg. 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: