Frenz, Wolfgang: Ketzer

Art.Nr.: 463209
Verfügbarkeit: 1000
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.31
Artikeldatenblatt drucken Drucken
8,40 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 Religiöse Opposition im europäischen Mittelalter

208 Seiten
kartoniert
Sonderpreis, früher € 16.80 

Kurztext:

Die verschiedenen und bedeutsamen Oppositionen des Mittelalters innerhalb der christlichen Kirche werden vom Verfasser in der vorliegenden Studie aufgearbeitet.
Diese Opposition begann bereits mit der christlichen Urgemeinde zu Jerusalem und setzt sich fort. In diesem Buch wird aufgezeichnet, wie asiatische, aber auch hellenistische Gottesvorstellungen in die frühchristliche Lehre eindrangen und zu den für die Kirchengeschichte wichtigsten Oppositionsbewegungen der Arianer, Manichäer, Bogomilen, Katharer und anderen, wie auch später zu denen der Hugenotten, Waldenser, Calvinisten, Lutheraner und Wiedertäufer führten.
Den mittelalterlichen Menschen war der religiöse Standpunkt so wesentlich, daß sie sich dafür sogar verbrennen ließen, bzw. verbrannt wurden. Erst die Aufklärer des 18. Jahrhunderts und die Französische Revolution hat den europäischen Menschen vom religiösen Zwang befreit. 

Über den Autor:

keine Angaben

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: