Streck, Viktor: Heimat ist ein Paradies Bd. 2

Art.Nr.: 465030
Verfügbarkeit: 999
Lieferzeit: 1 Woche
Gewicht in KG: 0.51
Artikeldatenblatt drucken Drucken
19,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

560 Seiten
gebunden
ISBN: 978-3000326721


Rezension von Joe Müller (Berlin) von amazon:

»Nachdem ich bereits den ersten Band positiv rezensiert habe, kann ich dies bei der Fortsetzung erneut tun. Der Roman ist genau so gut, wie der erste Band. Die literarische Qualität ist hervorragend. Das Buch ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Man muß es in wenigen Tagen lesen, weil man nie einen Punkt findet, an dem man es aus der Hand legen kann. 
Es ist dem Verfasser gelungen, die Geschichte weiter zu entwickeln und auch inhaltlich auf Niveau zu halten. Wer es satt hat Böll, Grass, Lenz usw. zu lesen, wird hier auf seine Kosten kommen. 
Die Handlung spielt, wie im ersten Band, wieder in jenem Kant-Gymnasium. Das Streben eines russlanddeutschen Schülers um (historische) Wahrheit hat Früchte getragen. Eine kleine Gruppe von Mitschülern unterstützt ihn allen Anfeindungen zum Trotz. Dabei gelingt es, die Wirklichkeit in der BRD mit ihrem Antirechtswahn und Antifaschismus ganz gut darzustellen. Es wird gezeigt, wie das gesellschaftliche Klima vergiftet ist, wie Zersetzung und Überfremdung ihre Wirkung entfaltet haben. Es ist ein fast aussichtloser Kampf couragierter Schüler, wie er leider nur selten in der Realität vorkommt. Ich kenne dennoch wenige, einzelne Fälle aus der realen Welt, wo einzelne Schüler oder Lehrer ein ähnliches Verhalten mit ihrer Existenzvernichtung bezahlt haben. Hier ist der Roman sehr optimistisch. 
Besonders eindrucksvoll sind der Besuch einer Kriegsgräberstätte und eine Diskussion um das Versailler Diktat geschildert. 
Ich kann den dritten Band kaum erwarten. 
Dies ist deutsche, zeitgenössische Literatur, wie es sie sonst kaum gibt. Ein Roman, der uns nicht anklagt und auch nicht herunterzieht, sondern Mut macht und erhebt. Wer so etwas schreiben kann, sollte schleunigst damit anfangen. Nichts brauchen wir mehr, als solche Bücher.«

Über den Autor:

keine Angaben

 

Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: