Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Tributsch, Walter: Kärnten

9,20 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 467012


Produktbeschreibung

100 Jahre nachdem „Mannesmut und Frauentreu`die Heimat sich erstritt aufs neu`“

Eckartschrift 240
112 Seiten
Zahlreiche Bilder in Farbe

Die Eckartschrift zum großen Jubiläum!

Die Österreichische Landsmannschaft veröffentlicht zur 100. Wiederkehr der Kärntner Volksabstimmung ein eigenes Werk zu diesem geschichtsträchtigen Thema.

Mit Walter Tributsch konnte dafür ein besonders geeigneter Kärntner Autor gewonnen werden. Der Verfasser ist langjähriger Alt-Herren-Obmann der Wiener akademischen Burschenschaft Teutonia, war geraume Zeit Pressesprecher der Deutschen Burschenschaft, ist Gründungsmitglied der Wochenzeitschrift „Zur Zeit“ und auch ihr Geschäftsführer und Wirtschaftsredakteur.

In der Eckartschrift 240 widmet sich Walter Tributsch dem Jubiläum von Abwehrkampf und Volksabstimmung aus einer neuen Perspektive. Nicht nur, dass erstmals der Versuch gemacht wird, die Rolle der Frauen in diesem für Kärnten und Österreich so bedeutenden Ereignis zu untersuchen und hervorzukehren, geht es unter anderem auch darum, die Entwicklung dieses Bundeslandes unter den wichtigsten Landeshauptleuten zu beschreiben.

Insbesondere die zum Teil für Österreich so verhängnisvolle Haltung der Slowenen wird ausführlich geschildert. Besonderes Augenmerk wird der Auseinandersetzung um die zweisprachigen Ortstafeln gewidmet; dazu werden die Positionen Simas, Kreiskys, Haiders, Dörflers, Kaisers und vieler anderer kritisch beleuchtet.

Alles in allem besehen ist die neue Eckartschrift eine Bereicherung für all diejenigen, die sich für den Themenkomplex „Kärnten, frei und ungeteilt bei Österreich“ interessieren. Durchaus unterhaltsam geschrieben verzichtet die Schrift keinseswegs auf gut durchdachte und erarbeitete Recherche!