Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Heller, Wilfried : Zwischen Herkunft und Neuanfang

12,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1 Woche
Art.Nr.: 467150


Produktbeschreibung

Biographische Skizze eines Vertriebenen aus dem Egerland (Böhmen)
112 Seiten
DIN-A5
mit Karte und 38 Abb.
Best.-Nr.: 467 150
€ 12,90


Als Vierjähriger wurde Wilfried Heller im August 1946 mit seinen Eltern und seiner Schwester aus dem Egerland vertrieben. In seinem Buch beschreibt Heller frühe Kindheitserinnerungen in seiner Heimat und dann den schwierigen Neuanfang seiner Familie in Bayern, im Berchtesgadener Land.
Sehr persönliche Abschnitte über den Weg seiner Familie vor und nach der Vertreibung stehen neben genauen Schilderungen der Lebensverhältnisse im Egerland und in Bayern – der Autor „zoomt“ gleichsam zwischen der privaten Lage seiner Familie und den allgemeinen politischen und sozialen Verhältnissen hin und her, was dieses Buch in der Fülle der Erinnerungsliteratur von Vertriebenen zu etwas Besonderem macht.