Tomaschitz, Bernhard: Washingtons Kolonie


Art.Nr.: 465790


Europa im Würgegriff Amerikas

188 Seiten
kartoniert

Sonderpreis, freüher € 16.-, mit leichten Lagerspuren

Kurztext:

Regelmäßig sind aus Brüssel Beteuerungen zu hören, die EU müsse eine »eigenständige« Außen- und Sicherheitspolitik entwickeln. Tatsächlich aber sind die Weichen für ein Aufgehen in der NATO schon gestellt. Und mehr noch: Die USA können die politischen Verhältnisse in Europa nach eigenem Gutdünken gestalten, wie die »Neuordnung« des Balkans, die Manipulation von Wahlen wie in Bulgarien, der Slowakei oder Kroatien, und wie die Anzettelung von »Revolutionen« wie in Serbien oder in der Ukraine beweisen. Das alles geschieht – wie könnte aus auch anders sein – im Namen der Verbreitung von »Freiheit« und »Demokratie«. Und die Europäische Union leistet der raumfremden Macht bei der wirtschaftlichen und politischen Unterwerfung des Kontinents wertvolle Vasallendienste.

Mit profunder Sachkenntnis zeigt der investigative Journalist und Publizist Bernhard Tomaschitz die Ursachen, Mittel und Wege auf, mit denen die USA Europa kontrollieren und welches Netz an sogenannten Nichtregierungsorganisationen – US-amerikanischen wie auch europäischen – dabei zum Einsatz kommt.

Über den Autor:

keine Angaben



Preis:

10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Tomaschitz, Bernhard: Washingtons Kolonie